Wer bin ich? Was will ich? Was kann ich tun?

Habe ich eine Depression?

Sonntag, 19. Juni 2011 - 14:00

Was ist eine Depression?

Eine Depression ist nicht nur das Gefühl von Traurigkeit. Menschen, die unter einer Depression leiden verspühren ein Desinteresse und Vergnügen an den normalen täglichen Aktivitäten, auffallenden Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit oder ein übertriebenes Schlafbedürfnis, einen Mangel an Energie, die Unfähigkeit sich zu konzentrieren, ein Gefühl der Wertlosigkeit oder ein intensives Schuldbewusstsein und wiederkehrende Gedanken über den Tod oder Suizid. Die Depression ist die am häufigsten vorkommende psychische Störung. Glücklicherweise ist die Depression behandelbar. Eine Psychotherapie kann dazu beitragen, dass Sie wieder gesund werden.

Was können Sie tun?

  • Suchen Sie die richtige Art von sozialer Unterstützung, denn die soziale Isolation begünstigt die Gefahr an einer Depression zu erkranken.
  • Sport hilft Ihnen Ihre Psyche fit zu halten, denn Sport ist ein effektives Behandlungsmittel, um einer Depression vorzubeugen oder eine vorhandene leichte bis mittlere Depressionen zu mildern.
  • Fragen Sie einen Psychologen.

Was ist der Unterschied zwischen momentaner Traurigkeit und Depression?

Jeder fühlt sich manchmal traurig und es ist absolut normal zu trauern, wenn einem das Leben extreme Ereignisse aufzwingt,  wie z. B. eine schwerwiegende körperliche Krankheit, ein Trauerfall in der Familie, Arbeitslosigkeit oder Scheidung.  Aber, bei den meisten Menschen werden diese Gefühle der Traurigkeit weniger im Laufe der Zeit. Wenn dieses Gefühl von Traurigkeit länger als normal anhält oder  mit den Alltagsaktivitäten nicht vereinbar ist, dann kann dies ein Anzeichen für eine Depression sein.

Menschen, die an einer Depression leiden, fühlen sich hilflos, hoffnungslos und  beschuldigen sich selber dafür, dass Sie solche Gedanken und Gefühle haben. Sie fühlen sich überfordert,  müde und hören auf ihre tägliche Routine zu vollziehen. Es kann sein, dass sie sich von der Familie und Freunden zurückziehen und sie können Gedanken an den Tod oder an Selbstmord haben.

Kann man eine Depression behandeln?

Ja, man kann eine Depression behandeln und unnötiges Leid kann verkürzt werden, wenn die betroffene Person so schnell wie möglich Hilfe sucht. Deswegen kann die Wichtigkeit der Behandlung von einer Depression nicht oft genug erwähnt werden.

Ihre Beate Landgraf

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Kontakt

Beate Landgraf

Hauptstraße 40 – 2. Stock
91054 Erlangen
Fon. 0 91 31/9 70 38 21
Mobil. 0175 / 4 74 45 61
E-Mail. mail@nullpraxis-landgraf.de