Wer bin ich? Was will ich? Was kann ich tun?

Was ist das Ziel einer psychologischen Beratung oder Psychotherapie?

Donnerstag, 20. Januar 2011 - 18:46

Eine Psychotherapie kann neue Erfahrungen ermöglichen: mit sich selbst, mit den Symptomen, mit den Menschen um einen herum, durch und mit dem Therapeuten. Das Ziel einer Psychotherapie ist die Befreiung von Beeinträchtigungen und Ängsten und ein Wachsen von Beziehungsfähigkeit und Selbstbestimmung.

Dazu gehört, was das optimale „Erwachsen-Sein“ beinhalten sollte:
–      Selbstvertrauen- und Selbstbewusstsein
–      Gefühle angemessen ausdrücken können
–      eine Interesse an seinen Mitmenschen haben
–      Kritik konstruktiv äußern und ertragen können
–      teamfähig und kooperativ sein
–      Fehler bei einem selber und anderen tolerieren
–      Anerkennung und Dankbarkeit annehmen und ausdrücken können
–      sich auf Liebesbeziehungen und Freundschaften einlassen können
–      lösungs- und zukunftsorientiert sein
–      kompromissbereit aber nicht konformistisch sein
–      achtsam sein im eigenen Umgang
–      humorvoll mit sich und anderen umgehen können
–      auch mal „nein“-sagen können
–      eigene Grenzen kennen und die der Mitmenschen respektieren
–      über den Sinn des Lebens nachdenken können
–      kritisch und um die eigene Autorität wissend.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Kontakt

Beate Landgraf

Hauptstraße 40 – 2. Stock
91054 Erlangen
Fon. 0 91 31/9 70 38 21
Mobil. 0175 / 4 74 45 61
E-Mail. mail@nullpraxis-landgraf.de